Swiss Wood Solutions

Swiss Wood Solutions im TV

Mit der Technologie zur Entwicklung von Sonowood ist Swiss Wood Solutions auf grosses Medieninteresse gestossen. Am 28. November 2017 gab CEO Oliver Kläusler ein Live-Interview in der Sendung „Schweiz aktuell“. Dabei wurde dem Publikum die Verpressungstechnologie anschaulich vorgeführt. Zusätzlich zur Live-Schaltung ins Labor wurde die Weiterverarbeitung von Sonowood in Streichinstrumenten thematisiert. Boris Haug, Geigenbauer unseres Premiumpartners Wilhelm Geigenbau in Suhr, zeigte die einzelnen Arbeitsschritte, um aus einem Kantholz ein Geigengriffbrett zu fertigen. Abschliessend wurde im SRF-Bericht eine mit Sonowood umgerüstete Bratsche der professionellen Violinistin Chin-Ting Huang vom Pacific Quartet Vienna zum Probespielen vorgelegt. «Der Klang ist wärmer und offener als mit dem Griffbrett aus Tropenholz.», lautete ihr positives Urteil. Den Sendungsbeitrag finden Sie im Video.

02.03.2018 - Schweiz aktuell, SRF

Am 2. März 2018 berichtete Schweiz aktuell erneut über Swiss Wood Solutions. In Kooperation mit Wilhelm Geigenbau wurde ein Workshop unter in- und ausländischen Geigenbauern veranstaltet, um die Verarbeitbarkeit und Klangeigenschäften von Sonowood von ausgewiesenen Fachleuten beurteilen zu lassen.

Swiss Wood Solutions in Printmedien

Einer breiteren Öffentlichkeit wurde die Technologie im Oktober 2017 in einem Artikel im Magazin EmpaQuarterly vorgestellt. Dieses von der Empa in Dübendorf veröffentlichte Magazin für Forschung und Innovation gewährt einen interdisziplinären Streifzug durch die Labore und die Welt der Materialwissenschaften. «Mit unserem Verfahren können wir wichtige Parameter wie die Holzdichte den individuellen Kundenwünschen anpassen.», erklärte CEO Oliver Kläusler in dem Artikel. Mit dem Verweis auf Lifestyle-Produkte wie Uhrenbauteile, Billard-Queues und Messergriffe wurden im EmpaQuarterly zudem weitere Einsatzmöglichkeiten der Technologie ins Spiel gebracht. In der Folge nahmen weitere Zeitungen und Fachzeitschriften das Thema auf.